cercle - konzertreihe für neue musik
Jun
6
7:00 AM07:00

cercle - konzertreihe für neue musik

cercle - konzertreihe für neue musik ist eine 2010 von Gernot Schedlberger und Lukas Haselböck gegründete Veranstaltungsreihe, die sich als nach allen Seiten hin offene Plattform für Uraufführungen neuer Musik versteht.

 

cercle 1_2018: electronics re-visited

Mittwoch, 6. Juni 2018, 19:00 Uhr

Alte Schmiede Wien

 

Interpreten:

Alexander J. Eberhard, Viola

Igor Gross, Vibraphon

Wolfgang Musil, Elektronik

 

Programm:

Florian Bogner, Neues Werk für Viola, Vibraphon und Elektronik (2018, UA)

Alexander Eberhard, Neues Werk für Viola, Vibraphon und Elektronik (2018, UA)

Karlheinz Essl, Sequitur XI für Vibraphon und Elektronik (2009)

ka'mi, wyschnegradsky_re-revisited für Viola, Vibraphon und Elektronik (2018, UA)

Periklis Liakakis, Neues Werk für Vibraphon und Elektronik (2018, UA)

Anestis Logothetis, Agglomeration für Viola solo (1960)

 

View Event →

Klangforum Wien
Apr
12
7:30 PM19:30

Klangforum Wien

From The klangforum hompage:

Wer im umfriedeten Gebiet des Eigenen bleibt, hat dort: seinen Frieden. Hoffentlich. Außer, natürlich, es leben zwei (oder mehrere) Seelen, ach, in seiner Brust. An Grenzen und ihren Werten kann man sich stoßen, wenn man nicht einfach mit ihnen spielen möchte.

Bernhard Lang — DW 24
James Clarke — Ritornelli
EA
Alexander Schubert — Sugar, Maths and Whips EA
James Clarke — Ritornelli EA
Lukas König — Stereogram1 UA

Audrey Chen, Stimme
Gerald Preinfalk, Saxophon
Manu Mayr, E-Bass
Lukas König, Schlagzeug, Synthesizer, Stimme
Markus Wallner, Klangregie
Dirigent: Baldur Brönnimann

View Event →
Sourdough Release
Feb
15
8:00 PM20:00

Sourdough Release

endlich nach langer gärung - der release meiner SOURDOUGH LP

... .. ... .. ... .. ...


liverecordingsession am do. 15.2.2018 at amann-studios 20h Neustiftgasse 68/23b 1070 Wien

https://www.youtube.com/watch?v=u1I5TQfm2HA

frischgebackenes brot ferments und musikalische kernschmelze

 

-maiken beer cello

-matthias kranebitter live-elyctronics

-alfredo ovales piano

-alexander j. eberhard  viola electronics

-igor gross vibraphone electronics

-simon goritschnig irrational brushpoet

View Event →
PolyesTer
May
27
7:30 PM19:30

PolyesTer

Datum: Sa, 27.05.2017 um 20:30

Veranstalter: Verein Innenhofkultur

Ort: raj, Badgasse 7, Klagenfurt

 

Alexander J. Eberhard: Viola, electronics, Komposition
Igor Gross: Vibraphon, Schlagzeug
Peter Herbert: Kontrabass
Eintritt: € 15 | 12 | special for school & studies - € 8

View Event →
Pretty much everything
May
26
7:00 PM19:00

Pretty much everything

Pretty much everything

Kompositionen von Alexander J. Eberhard: Fleur 11 (UA), Black Stars (UA), C-198 (UA), Heyou (2016), Moskwitsch (2016), P. A. cat (2016). Mit ALEXANDER J. EBERHARD (Viola, Elektronik) und IGOR GROSS (Vibraphon, Percussion). Klangregie: CHRISTINA BAUER

Pretty much everything nennt Alexander J. Eberhard das Programm seines Porträtkonzerts, in dem er mit Igor Gross und Christina Bauer eigene Ur- und Erstaufführungen zur Diskussion stellt. Es sind Stücke, die sich schwer in Kategorien einordnen lassen, zumal Eberhard in seinen Kompositionen eigenen Regeln folgt: Geräusche und elektronische Klänge stehen neben »schönen Melodein«, die der U-Musik entstammen könnten, Lärmausbrüche neben raffinierten rhythmischen Konstruktionen. KHR

View Event →
4stsssss in DECEMBER
Dec
21
7:00 PM19:00

4stsssss in DECEMBER

„Meeting point where it emerges an artistic, human and musical interaction between great young professional musicians and creative people, to share all their music and experiences, with the intention of creating, connect and unify a better world, as a starting point on the countries in the surrounding of Southeast Austria“ – Rodrigo Parejo Mateos(spain, flute)

AU / VIENNA XVI, brunnengasse 76

19.00      meeting

19.30      food is ready

20.30      concert, 4states sessions pool

     22.30      open session

View Event →
portraitserie ingmar gritzner
Dec
20
7:00 PM19:00

portraitserie ingmar gritzner

»Vom Weihnachtsmann bis zum Bankräuber und einiges dazwischen.«

IGOR GROSS (Solo Percussion) spielt Ingmar Gritzners Porträtserie Nr. 6 und Ten Portraits Of My Famous Foxes (UA)

Der Kärntner Komponist Ingmar Gritzner hat in der Alten Schmiede bereits mehrere seiner Porträtserien uraufgeführt. Nun interpretiert der Perkussionist Igor Gross Gritzners Serie Nr. 6: Vom Weihnachstmann bis zum Bankräuber und einiges dazwischen. Diese enthält zehn Porträts, vom Christkind über den Starkoch Auguste Escoffier bis zum Tänzer/Choreografen Samy Molcho. Gritzner, Schüler Gerhard Lampersbergs und Nader Mashayekhis, über seinen Zyklus: »Das ist ein Geflecht von sich ständig wandelnden Strukturen, dynamischen Verwandlungen, Farbenspielen.«

Karlheinz Roschitz

View Event →
on the couch
Dec
2
8:00 PM20:00

on the couch

wir freuen uns sehr, dass Peter Herbert und Igor Gross wieder auf unserer Couch Platz nehmen werden! Und zwar am 2. Dezember. Wie immer sind alle ab 20h willkommen, gespielt wird nicht vor halb neun.

Zum adventlichen Auftakt wird Glühwein serviert, Kekse gibt es keine.

Igor Gross, Schlagwerk
Peter Herbert, Kontrabass
Alexander J. Eberhard, Viola, electronics

 

Studio Eberhard
Salesianergasse 10/1

1030 Wien

View Event →